Bei Asterix und Obelix zuhauseWo Asterix und Obelix zuhause sind

7-tägige Reise durch das gallische Bretagne

Tag 1 – Abreise bis nach Rouen
Anreise bis Rouen. Nach Ankunft Beginn der Stadtführung  zu Fuß je nach Ankunftszeit, Übernachtung in Rouen.


Tag 2 – Rouen, Calvados, Bayeux und Dinan
Weitere Besichtigung der Hauptstadt der Normandie, auch genannt die „Stadt der hundert läutenden Kirchtürme“. Schöne Fachwerkhäuser, die Kathedrale, die moderne Kirche „Jeanne d´Arc“ und der täglich außer montags stattfindende Markt erwarten Sie.

Weiterfahrt nach Bayeux mit Zwischenstopp und Verkostung in einer Calvados-Brennerei. Calvados und Cidre sind im Hinterland der Normandie mit ihren rund 10 Millionen Apfelbäumen zu Hause. In Bayeux ist u.a. ein 70 m langer Wandteppich zu bewundern, der die Eroberung Englands durch Wilhelm den Normannen darstellt. Die Fahrt wird fortgesetzt bis in das beschauliche Dinan.
Übernachtung im Raum Saint-Malo.

Tag 3 - Saint-Malo, Austern und Mont-Saint-Michel
Saint-Malo ist eines der Hauptziele von Touristen in Frankreich, was angesichts des historischen Stadtkerns, der imposanten Festungsanlagen, der einladenden Sandstrände und hohen Gezeitenunterschiede, die stets das Panorama verändern, absolut verständlich erscheint. Hier ist auch ein Rundgang durch die Altstadt eingeplant.

Entlang der „Smaragdküste“ mit ihren zahlreichen Landzungen, Inseln und Dünen geht die Reise zunächst bis nach Cancale, einem kleinen Fischerdorf, das für seine Austernbänke mit verschiedensten Arten von Austern bekannt ist.

Weiter entlang der Küste fahren Sie zum Mont-Saint-Michel, wo der größte Tidenhub Europas für den jedermann bekannten Ausblick auf die im Sand stehende Erhöhung des Mont-Saint-Michel sorgt.
Rückfahrt und Übernachtung im Raum Saint-Malo.

Tag 4 - Cap Fréhel, Fort la Latte und Dinard
Vom Cap Fréhel aus spazieren Sie durch die Heidelandschaft zu einer mittelalterlichen Festung, von deren Turm in über 60 m Höhe ein wunderbarer Ausblick über die Smaragküste möglich ist. Cap Fréhel selbst zählt zu den schönsten Naturdenkmälern der Bretagne. Über die kleine Hafenstadt Erquy und Dinard, weiteren Juwelen an der Küste, geht es zurück zum Hotel im Raum Saint-Malo.

Tag 5 - Insel Jersey
Morgens gehen Sie an Bord und setzen in ca. 70 Minuten zur Insel Jersey über, wo Bus und Fremdenführer(in) Sie erwarten. Nach einer entspannenden Inselrundfahrt mit diversen Stopps geht es zurück zum Festland.
Übernachtung im Raum Saint-Malo.

Tag 6 - Beginn der Heimreise über Rennes und Chartres
Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise mit einem Zwischenstopp in Rennes, wo mittelalterliche Gassen und Fachwerkhäuser aber auch vornehme Häuser des gehobenen Bürgertums und herrschaftliche Plätze eine Besichtigung der 2.000 Jahre alten Hauptstadt der Bretagne lohnen.

In Chartres ist natürlich die Kathedrale ein absolutes Muss! Aber auch die Altstadt als Ganzes bietet einigen Reiz.
Übernachtung in Chartres.

Tag 7 - Weitere Heimreise über Reims
Auch in Reims ist die Kathedrale ein besonders lohnendes Ziel, hier ist eine ca. 1-stündige Besichtigung vorgesehen, ehe es dann endgültig auf Heimreise geht.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot. Programmänderungen sind selbstverständlich auf Wunsch möglich. Fragen Sie uns!

Weitere Programmvorschläge und Themenreise
Parkanlagen und Gärten
Städte im Zeichen der Kunst
Maritimes Erbe
Religiöses Erbe
Entdeckungstouren durch die Bretagne
 

Fordern Sie jetzt ein Angebot an